Spartenleiter Login  

   

Endlich, der Frühling ist da, die Minigolfplätze öffnen so langsam wieder offiziell ihre Pforten und wir können nun auch wieder unserer Freizeitaktivität bzw. unserem Sport nachgehen. Wie im vergangenen Jahr so wollen wir auch dieses Jahr wieder im bekannten 14-Tage-Rhytmus die Trainings-Events am Samstagvormittag terminieren. Die Spielorte für die ersten Termine haben wir so gewählt, dass einerseits eine gewisse Abwechslung gewährleistet werden kann und andererseits denjenigen, die von unserer Stammanlage in Kerpen weiter entfernt wohnen, auch einmal kürzere Anfahrtswege ermöglicht werden können. Bisher wurden folgende Termine geplant:

  1. Samstag, 02.04.2022, 10:00 Uhr in Kerpen-Türnich, Eternit,
  2. Samstag, 16.04.2022, 10:00 Uhr im ACR, Köln-Neu-Brück, Beton,
  3. Samstag, 30.04.2022, 10:00 Uhr in Glesch-Paffendorf, Eternit,
  4. Samstag, 14.05.2022, 11:00 Uhr in Leverkusen, Beton,
  5. Samstag, 28.05.2022, 10:30 Uhr in Dormagen, Eternit,
  6. Samstag, 11.06.2022, 10:00 Uhr in Kerpen-Türnich, Eterni

Zusätzlich zu den o. g. Terminen haben wir uns entschlossen an weiteren Tagen (z. B. freitags nachmittags oder ggf. sonntags vormittags) nach Absprache zusätzliche Sondertermine zu ermöglichen. Also: wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung und freuen uns auf den ersten Termin.

 

 

Am Samstag, den 25.09.2021, haben wir unser Spartenturnier ausgetragen. Das Turnier fand nach vorheriger demokratischer Abstimmung auf der Anlage mit Betonbahnen in Leverkusen statt. Die Teilnehmerzahl war ordentlich. Allerdings würden wir uns für das nächste Jahr wieder eine Steigerung erhoffen.        
Bei den Herren ging Peter Michelmann aus dem Wettbewerb als Sieger hervor und erhielt dementsprechend den Siegerpokal. Er erzielte mit 78 Schlägen in 2 Runden das beste Ergebnis. Mit einigem Abstand folgten auf den Plätzen 2 und 3 Edi Jülich (86 Schläge) und Uwe Kettler (88 Schläge). Auf den weiteren Plätzen folgten Otto-Georg Hemmer (90 Schläge), Willi Annas (106 Schläge), Ede Renz (113 Schläge), und Dieter Pella (114 Schläge).              
Bei den Damen ist uns leider ein großer Fauxpas unterlaufen: Nach Addition der Ergebnisse der beiden Runden vor Ort wurde Liz Kettler mit 83 Schlägen als Siegerin knapp vor Christa Annas mit 84 Schlägen zur Siegerin erklärt (auf den weiteren Plätzen folgten Monika Tigges mit 90 Schlägen, Hermine Mende (104 Schläge) und Kirsten Pella (108 Schläge)). Bei der Eingabe der Ergebnisse jeder einzelnen Bahn in unsere Excel-Datei, in der wir auch unsere statistischen Auswertungen vornehmen, mussten wir zwei Tage später feststellen, dass sich in der Addition der benötigten Schläge zu jeder einzelnen Bahn bei Liz Kettler in der zweiten Hälfte der zweiten Runde am Turniertag ein Fehler eingeschlichen hatte. Das Ergebnis der zweiten Runde von Liz musste von 35 Schlägen auf 38 Schläge korrigiert werden. Also war nicht Liz sondern Christa an diesem Tag die Königin der BSG-Minigolferinnen. Natürlich haben wir Christa sofort informiert und ihr zu diesem tollen Erfolg gratuliert. Der Pokal, der an diesem Tag vor Ort natürlich an Liz überreicht wurde, wird nun am kommenden Spieltag (Samstag, den 09.10.2021) den Besitzer wechseln und der rechtmäßigen Besitzerin Christa Annas übergeben werden. Wo gibt es so etwas sonst? Die Minigolfer der BSG Allianz verleihen den Pokal für ihre Jahresbeste innerhalb von zwei Wochen nochmal; - das soll uns erstmal einer nachmachen … . Von dieser Stelle aus nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Titelträger und Platzierten sowie ein Dankeschön an alle Teilnehmer, die mit ihrer Mitwirkung für einen tollen Event gesorgt haben.

Nachdem am Dienstag, den 15.06.2021, letzte Details zur Durchführung von Trainingsevents auf der Anlage in Kerpen-Türnich geklärt waren, haben die Minigolfer ihren Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Unter dem Motto „Es geht wieder los!“ wurde für Flexible und Kurzentschlossene direkt für den darauffolgenden Samstag, den 19.06.2021, die erste Trainingseinheit nach einer langen Pause terminiert. Die weiteren Trainingseinheiten finden in gewohntem, 14-tägigem Rhythmus an den folgenden Samstagen um 10:00 Uhr statt. Allerdings scheint die Fraktion der Minigolfer eine sehr umtriebige Truppe zu sein: Viele waren an diesem Tag in (Kurz-)Urlaub, haben Verwandte besucht oder an Tages-Events teilgenommen. Daher trafen sich am Samstag um 10:00 Uhr in Kerpen-Türnich nur die vier Super-Eifrigen (s. Bild): Liz Kettler, Otto-Georg Hemmer, Peter Michelmann und Uwe Kettler. Dabei wurde festgestellt, dass man auch in kleiner Runde viel Spaß haben kann. Doch der Sport kam dabei nicht zu kurz, auch die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. Unser nächster Termin ist am Samstag, den 03.07.2021, ebenfalls auf unseren „Hausbahnen“ der Anlage in Kerpen-Türnich. Und wer einmal in die Welt des Minigolfs und Themen wie Bahncharakteristik, Ballwahl und Temperatureinflüsse hineinschnuppern möchte ist herzlich willkommen.

Teilnehmerfoto vom 2021 06 19 01b 002

Bei unserer nächsten Minigolf Runde waren sieben Teilnehmer (Hildegunde, Liz, Gerd, Edi, Peter, Otto und ich) am Start. Nachdem wir uns unter den Anwesenden und unter Berücksichtigung der Rückmeldungen verständigt haben, liegt nun der Termin und der Spielort für unser Spartenturnier fest. Wir spielen am kommenden Samstag, den 25.09.2021, ab 11:00 Uhr in Leverkusen. Sollte uns das Wetter wider Erwarten einen Strich durch die Rechnung machen, dann können wir immer noch auf Samstag, den 09.10.2021, ausweichen.
Wir bitten hiermit um Zusagen. Absagen werden zwecks Disposition auch akzeptiert, sind allerdings eher unerwünscht.
Also: bitte Rückmeldung geben und, wenn möglich, am Samstag dabei sein!

Teilnehmer Foto 2 vom 2021 09 11 002

 

AM Samstag, den 17.10.2020, haben wir unseren letzten offiziellen Trainingstag für 2020 absolviert und dabei die Pokale für den besten Herren bzw. die beste Dame ausgespielt. Das Gesamtergebnis des Tages aus zwei Runden war ausschlaggebend. An beiden Runden teilgenommen haben 9 Teilnehmer.  Folgende Platzierungen wurden erzielt:

Damen:
                                                                  Ergebnis                 Ergebnis
Name                                                      1. Runde                 2. Runde          gesamt

Liz Kettler                                                    45                              26                       71
Christa Annas                                             40                              44                       84
Hildegunde Kauth                                      52                              38                       90
Ulla Sielaff                                                   54                              50                     104

Herren:
                                                                  Ergebnis                 Ergebnis
Name                                                      1. Runde                 2. Runde          gesamt

Peter Michelmann                                     30                              27                       57
Uwe Kettler                                                 31                              38                       69
Edi Jülich                                                      43                              39                       82
Willi Annas                                                  33                              50                       83
Dieter Pella                                                  58                              52                    110
Manfred Sielaff                                            - -                              50                     (50)

Liz Kettler sorgte mit ihrer zweiten Runde und dem Ergebnis von 26 Schlägen für die beste Einzelrunde des Tages.

Die Veranstaltung wurde über die gesamte Dauer von Arne Wilhelm, dem 2. Vorsitzenden der BSG Allianz e. V. Köln, begleitet. Er betätigte sich nicht nur als Fotograf sondern sorgte mit BSG-Aufstellern und Präsenten für die drei Erstplatzierten für einen gelungen Rahmen. In einer kurzen Rede im Rahmen der Siegerehrung lobte er die Teilnehmer der Sparte Minigolf als engagierte und sympathische Spartengemeinschaft mit dem Anspruch sich regelmäßig der sportlichen Herausforderung zu stellen und so den Sinn und Zweck des Betriebssports zu leben. Außerdem verlieh er der Zuversicht Ausdruck, dass die Sparte auch in Zukunft so vorbildlich geleitet wird wie es in der Vergangenheit durch das langjährige Engagement von Willi Annas praktiziert wurde. Arne Wilhelm dankte Willi Annas für seine hervorragende Arbeit.

IMG 20201022 WA0017 1    IMG 20201022 WA0006 1    IMG 20201022 WA0013 1

 

   

Events  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   

Search  

   
© Copyright © 2013 by: BSG-Köln